Mal was anderes als Garnelen – Fische für Nanos

Wer Nanobecken kauft, der kauft meistens mit dem Hintergedanken Garnelen oder Schnecken einzusetzen. Allerdings gibt es etliche Zierfische die in der kleineren Umgebung ganz gut zurecht kommen. Zu nennen wären da die Endler Guppys oder einige Grundelarten. Meine persönlichen Favoriten, wenn ich ein Nanobecken hätte, wären die Killifische. Die sind einfach klein, bunt und hübsch 🙂

Gedanken über Nano Zierfische hat sich auch der Blog von Zooroyal gemacht, wer mehr über Killis erfahren möchte, sollte einmal hier einen Blick riskieren.

Eine schöne Anlaufstelle für Minifische ist die Webseite minifische.de

Dennerle – Neues Filterset für Nano´s

Bei Dennerle gibt es ein neues Filter Dreiergespann für die Nano Aquaristik. Als erstes möchte ich den Nano External Skimfilter vorstellen.

Der Nano External Skimfilter

Der Rucksackfilter ist primär für Nano Aquarien bis etwa 60L und wird entweder als Rucksackfilter (außerhalb des Aquariums anhängbar) oder als Standart Externer Filter (Topffilter) angeboten. Einzelheiten hierfür kann man hier auf der Dennerle Webseite erfahren.

Um aus dem Dreiergespann auch ein Dreiergespann zu machen wird der „External“ von Dennerle um zwei weitere Innenfilter ergänzt, den Nano Eckfilter und den Nano Eckfilter XL.

Wie der Name es schon vermuten lässt handelt es sich um Eck Innenfilter (wer hätte das Gedacht 😉 ) in einer Großen und einer Kleinen Variante. Der Nicht XL ist für Aquarien bis 40L geeignet und der XL für bis zu 60L. Besonderheiten gibt es bei diesen Filtern eigentlich nicht, wer mehr über diesen Filter erfahren will kann sich hier informieren.

Die Preise liegen für den „External“ bei etwa 70€, bei dem XL bei ewta 30€ und der NON-XL ist für etwa 20€ zu haben. Bei Zoo Royal werden alle Filter Momentan Reduziert angeboten. Leider habe ich bei Zoo Royal noch nichts bestellt und kann deswegen auch nichts zu diesem Händler sagen.