my-fish mit baldigen Versionsupdate des „Zuchtprogramms“

my-fish – Das Zuchtprogramm – bald in neuer Version. Die Zierfisch Plattform my-fish wird in naher Zukunft seinem beliebtem Zuchtprogramm ein Update verpassen.

Das Zuchtprogramm-Projekt erlaubt es Züchtern, also Aquarianer mit Wissen um dem Zuchterfolg, ihre eigene Zuchterfahrungen mitzuteilen. (Viel Zucht im dem Satz ;-)) Unterteilt wird dabei nicht nur nach der Zierfischart sondern auch nach der Schwierigkeit des Zuchterfolgs. Dazu wird in 4 Leveln unterteilt, Level 1 entspricht dabei eine relativ einfache Züchtung, während Level 4 eher den Profis vorbehalten ist.

Jeder Interessierte kann sich seinen zukünftigen Zuchtfisch aussuchen und sich von den Profis, als „Lakaie“, die passenden Tipps, Tricks und nötigen Parameter zu seinem neuen Schützling einholen. Natürlich kann man auch selber ein Zuchtprojekt anlegen, um sein Wissen (wenn es vorhanden ist) anderen zu zeigen.

In der bald erscheinenden neuen Version des Zuchtprogramms ist es nun möglich ein Art Tagebuch zu führen, my-fish nennt das ganze „Protokoll“. In dem kann der Schreiberling, also (Hobby)Züchter, dem Interessierten zukünftigen Züchter, mit Updates versorgen.

„…In der neuen Version könnt ihr zeitgleich zu eurem Zuchtprojekt im Becken ein Protokoll anlegen. Über regelmäßige Updates oder nachträgliches Editieren könnt ihr andere Mitglieder an euren Fortschritten teilhaben lassen oder von ihnen Unterstützung bekommen…“

Ein Ehrgeiziges Projekt das hier geplant wird, aber ein sehr wichtiger Schritt um die Zucht-Community noch näher zusammenzuführen, bzw. dem Anfänger noch besser unter den Armen zu greifen.