Interzoo 2012: Eheim mit UV-C und OFA

Der Eheim Stand war einer der größeren und so auch nicht allzu schwer zu finden. Auch bei Eheim wurde ich fündig, was Neuheiten angeht! So hatten sie den vor zwei Jahren schon einmal vorgestellten UV-Filter, nach einigen Schwierigkeiten, zur Serienreife gebracht.

Den sehr robust wirkenden UV-Filter wird es in den großen 7, 9 und 11 Watt geben. Wann genau dieser Filter auf den Markt kommt, konnte man mir leider nicht genau sagen. Allerdings handelt es sich hier schon um ein Serien Produkt und nicht um ein Prototyp oder Musterstück, was soviel heißen sollte wie „sehr bald“. Ein Vorteil des Filters sind die flexiblen Stutzen die nicht nur in jede Richtung drehbar sind, sondern auch in einem relativ Flachen Winkel den Wasserstrom weniger behindern als herkömmliche UV-C Filter.

Eine weitere Kleinigkeit stach mir geradezu ins Auge, ein Mini OFA (Oberflächenabsauger). Dieser ist allerdings noch kein Serien Produkt, man hofft aber auf baldige Marktreife.

Dieser OFA ist wirklich winzig und Motorbetrieben. Das heisst das man keine weitere Pumpe oder Filtereinheit für seinen Betrieb benötigt. Für die meisten Nano Becken geradezu bestens geeignet. Mein Aqua-Medic Blenny könnte so was auf jeden Fall gut gebrauchen, da man bei Nanos mit separaten Technikabteil (wie dem meinen eben) keine Möglichkeit zur Installation eines herkömmlichen OFA´s hat.

Quelle:

Eheim

Eheim Interzoo Neuheiten